Wirtschaft

Mehr Dynamik für Wachstum, Beschäftigung und Mobilität: Wir arbeiten – an der Zukunft von Nordrhein-Westfalen!


Die Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen wieder nach vorne zu bringen, war und ist eine der wichtigsten Aufgaben. „Den Riesen zu entfesseln“, das große Potenzial unseres Landes
freizusetzen – das ist das Ziel. Wir wollen, dass Nordrhein-Westfalen bei der Wachstums- und Wirtschaftsentwicklung im Ländervergleich vorankommt. Unser Leitbild ist dabei ein unkomplizierter und effizienter Staat, der den Unternehmerinnen und Unternehmern etwas zutraut und sie in ihrem Handeln unterstützt.

Unkomplizierter Staat
Mit bisher zwei Entfesselungspaketen schaffen wir unnötige und belastende Regelungen ab und kurbeln so die Wirtschaft an. Die Entrümpelung des Vergabegesetzes und des Landesentwicklungsplans bedeuten eine spürbare Entlastung für zahlreiche Betriebe und Kommunen. Allein die Abschaffung der „Hygiene-Ampel“ spart ca. eine halbe Millionen Arbeitsstunden, die für produktivere Tätigkeiten eingesetzt werden können. So erhalten Unternehmen die Freiheit, um auch tatsächlich etwas unternehmen zu können – und zwar nicht beim Ausfüllen von Formularen, sondern bei eigenen Projekten. Mit der Neuregelung des Ladenöffnungsgesetzes wurde die Anzahl der verkaufsoffenen Sonntage von vier auf acht erhöht. Wir schaffen verlässliche Rahmenbedingungen für Kunden, Handel, Kommunen und die beteiligten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Digital durchstarten – schnelle Netze
Wir geben Highspeed beim Glasfaser-Ausbau. Schulen, öffentliche Einrichtungen, Unternehmen und Bürgerinnen und Bürger bekommen endlich zeitgemäßes und zukunftssicheres Internet. Für den Glasfaserausbau insbesondere an Schulen und in Gewerbegebieten werden insgesamt mindestens fünf Milliarden Euro mobilisiert. Unser Ziel: ein schnelles Glasfasernetz bis 2025 im ganzen Land. Wir machen Tempo beim Glasfaser-Ausbau und sichern so die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen, zeitgemäße Bildung und digitale Teilhabe von Bürgerinnen und Bürgern.