Halbzeitbilanz der NRW-Koalition

„Halbzeit“ heißt es für unsere NRW-Koalition. Unser Ziel war und ist es, unser Land wieder nach vorne in die Spitze der Länder zu führen. Dafür haben wir hart gearbeitet. Vor allem beim Thema Sicherheit haben wir den Stillstand der rot-grünen Vorgängerregierung beendet. Über 7.000 neue Kommissaranwärter und -anwärterinnen, ein neues Polizeigesetz, bessere Ausstattung der Polizei, die Null-Toleranz-Strategie – unser Innenminister Herbert Reul geht voran. Auch in der Kinder- und Familienförderung gab es Fortschritte: 52.000 neue Plätze haben wir zur Verbesserung der Kindertagesbetreuung geschaffen und allein 2019 3,1 Milliarden Euro in die frühkindliche Bildung investiert. Als Vorreiter beim Kohleausstieg schaffen wir außerdem Fakten beim Klimaschutz. So haben wir das Ziel für 2020, 25 Prozent der Treibhausgasemissionen in NRW einzusparen, bereits 2017 erreicht. Die Haushaltsmittel für Klimaschutzpolitik haben wir verfünffacht!

Doch Halbzeit heißt auch, nach vorne zu blicken. Wir haben noch viel vor, um unser Land weiter voranzubringen. Deswegen arbeiten wir jeden Tag weiter dafür, Nordrhein-Westfalen zu einem modernen, wirtschaftlich starken, innovativen und klimafreundlichen Aufsteigerland zu machen.